Berufe-Lexikon - Berufe, Berufsbilder & Berufsinformationen

Berufsbild Arzt/Ärztin

Der Arzt/die Ärztin befasst sich überwiegend mit der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Krankheiten. Aufgrund der großen Anzahl unterschiedlichster Krankheitsbilder untergliedert sich Berufsbild in eine Vielzahl verschiedener Fachgebiete. Je nach Spezialisierung arbeitet der Arzt/die Ärztin in den Fachbereichen eines Krankenhauses (z.B. Anästhesie Orthopädie) oder als niedergelassener Arzt in der eigenen Praxis. Darüber hinaus gibt es Beschäftigungsmöglichkeiten bei Sanitäts- und Rettungsdiensten, in Gesundheitsämtern, bei großen Unternehmen als Betriebsarzt, in Altenpflegeheimen und in der medizinischen Forschung.

Das Berufsbild erfordert fundierte Kenntnisse in Biologie und Chemie, Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen gegenüber den Patienten und Angehörigen sowie die Bereitschaft zu Wochenendarbeit und außergewöhnlichen Arbeitszeiten.

Der Zugang zum Beruf als Arzt/Ärztin erfolgt über ein nach der Approbationsordnung abgeschlossenes Studium der Medizin. Die durchschnittliche Studiendauer für ein Medizinstudium beträgt 13,0 Semester. Aufgrund von Zulassungsbeschränkungen wird die Vergabe der der Studienplätze geregelt über die Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen (ZVS) in Dortmund. Zur geforderten außeruniversitären Ausbildung gehört eine vier Monate andauernde Famulatur und das 48 Wochen dauernde praktische Jahr.

Verwandte Berufe: Tierarzt/-ärztin, Facharzt/-ärztin, Assistenzarzt/-ärztin, Heilpraktiker/in, Chirurg/in, Arzthelfer/in, Krankenschwester/-pfleger, Kinderkrankenschwester/-pfleger, Apotheker/in


Übersicht Berufsbilder