Berufe-Lexikon - Berufe, Berufsbilder & Berufsinformationen

Berufsbild Bootsbauer/in

Bootsbauer stellen alle Arten von Booten her – Sportboote und Nutzfahrzeuge für die Fluss-, See- und Binnenschifffahrt. Sie fertigen Bauteile an und setzen diese zum Bootskörper zusammen. Bei größeren Booten bewerkstelligen Bootsbauer auch den Innenausbau, montieren technischer Geräte (z.B. Ruderanlagen, Antriebsaggregate) und stellen das Deck, die Deckaufbauten und die Masten her. Verarbeitet werden dabei unterschiedliche Werkstoffe, insbesondere Holz, Kunststoff und Metall.

Neben dem Neubau von Booten übernehmen Bootsbauer Wartungs-, Instandhaltungs-, Reparatur- und Umbauarbeiten. Sie kümmern sich um den Transport und die fachgerechte Lagerung der Boote im Winter.

Der Zugang zum Beruf erfolgt über eine 3 1/2 Jahre dauernde Ausbildung. Das Berufsbild erfordert Kreativität und handwerkliches Geschick. Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es in Bootsbaubetrieben, Werften, in der Zulieferindustrie für den Bootsbau und im Bootsverleih.

Verwandte Berufe: Schiffszimmerer/-zimmerin, Zimmerer/Zimmerin, Tischler/in, Holzmechaniker/in


Übersicht Berufsbilder