Berufe-Lexikon - Berufe, Berufsbilder & Berufsinformationen

Berufsbild Gebäudereiniger/in

Gebäudereiniger säubern Innenbereiche und Außenfassaden von Gebäuden, Verkehrsmittel und Industrieanlagen. Sie arbeiten beim Kunden unter anderem in Büro- und Schulgebäuden, Krankenhäusern, Pflegeheimen, Eisenbahnen, Bussen und Flugzeugen. Gebäudereiniger wissen, wie die verschiedenen Oberflächen zu reinigen sind und nutzen dafür verschiedene Reinigungsverfahren, Reinigungsmaschinen und –geräte.

Als Reinigungskraft arbeiten man meist zu früher Morgen- und später Abendstunde, da Reinigungsarbeiten in Betrieben meist außerhalb der der üblichen Arbeitszeiten vorgenommen werden. Teamfähigkeit ist wichtige Voraussetzung in diesem Beruf, da in Arbeitsgruppen gearbeitet wird. Natürlich sollte man auch den Umgang mit Schmutz und Dreck nicht scheuen und keine Allergien gegen Reinigungs- und Putzmittel haben. Bei der Außenreinigung werden oft Hebebühnen u.ä. eingesetzt, was Schwindelfreiheit voraussetzt.

Gebäudereiniger/Gebäudereinigerin ist ein an anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Verwandte Berufe: Gebäudereinigermeister/in, Objektleiter/in, Hausmeister/in, Hauswirtschafter/in, Gerüstbauer/in, Fassadenmonteur/in


Übersicht Berufsbilder