Berufe-Lexikon - Berufe, Berufsbilder & Berufsinformationen

Berufsbild Fachinformatiker/in

Fachinformatiker entwickeln Soft- und Hardwarelösungen, die an die speziellen Bedürfnisse ihrer Kunden angepasst sein müssen. Der Ausbildungsberuf Fachinformatiker gliedert sich in die zwei Fachrichtungen Anwendungsentwicklung und Systemintegration.
Fachinformatiker der Anwendungsentwicklung entwickeln auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Softwarelösungen oder modifizieren Software entsprechend den Kundenwünschen.
Fachinformatiker der Systemintegration kümmern sich vorwiegend um die Konfiguration und Betreuung von Netzwerken (z.B. Client/Server-Systeme).

Fachinformatiker müssen auch in der Lage sein Kunden zu beraten, Mitarbeiter zu schulen und teamorientiert zu arbeiten.
Beschäftigungsmöglichkeiten bieten sich unter anderem in Softwareunternehmen und Systemhäusern, bei Netzwerkanbietern und Anwendern von IT-Systemen in verschiedenen Branchen.

Verwandte Berufe: Informatiker/in, Softwareentwickler/in, Web-Designer/in, Netzwerkadministrator/in, IT-Systemelektroniker/in, IT-Systemkaufmann/-frau, Informatikkaufmann/-frau


Übersicht Berufsbilder